• Mara Bush Camp Impressionen
  • Mara Bush Camp Impressionen
  • Mara Bush Camp Impressionen
  • Mara Bush Camp Impressionen
  • Mara Bush Camp Impressionen
  • Mara Bush Camp Impressionen
  • Mara Bush Camp Impressionen

Mara Bush Camp

Weiterempfehlung
100%
Gesamtbewertung
6.0 / 6

facebook youtube holidaycheck tripadvisor

eco tourism kenya  

  • Mara Bush Camp Impressionen
  • Mara Bush Camp Impressionen
  • Mara Bush Camp Impressionen
  • Mara Bush Camp Impressionen
Migration News - Gnuwanderung hautnah

Mara map10 09 2014 thumb

Weiterlesen...
 
Schmuck aus der Masai Mara einmal anders

Schmuck aus recycling Materialien von den Masais aus der Masai Mara

Schmuck aus der Masai Mara

Weiterlesen...
 
Neue Bewohner im Mara Bush Camp

Neue Bewohner haben sich im Mara Bush Camp angesiedelt.

Mangusten im Mara Bush Camp

Weiterlesen...

Eine tolle Saison geht zu Ende

E-Mail

Liebe Gäste und Freunde Kenias

Die neu eingeführte "Nebensaison" beim Mara Bush Camp im Februar und März war eigentlich genau so spektakulär wie die Hauptsaison.
Ob Fotografen, Familien oder Kunden aller Art. Sie kamen als Gäste und gingen als FREUNDE. Das Wetter war absolut fantastisch für Tierbeobachtungen und so verwundert es auch nicht, dass viele unserer Gäste nächstes Jahr im Frühjahr wieder kommen werden.


Begonnen hat alles mit einer Giraffengeburt ungefähr 50m entfernt vom Camp und wenige Tage später die Geburt eines jungen Flusspferdes vor Zelt Nr.5
Viele Geparden darunter auch "Mama Africa" hielten sich im Campgebiet auf. Die 6 Jungen von "Mama Africa" wachsen erstaunlich schnell heran. Auch unsere 3 Gepardenbrüder sind noch immer zusammen unterwegs und sind auf der Suche nach weiblicher Begleitung.

Die Leopardin Olive und Ihr Junges wurden bei der Jagd auf ein Impala beobachtet. Neben Löffelfüchsen mit Jungen, Hyänen, tausende Antilopen, Gnus und Büffel, Giraffen und Zebras bei der Flussüberquerung, haben viele stolze Löwen das Gebiet als Ihre Heimat ausgewählt.
Zu guter Letzt gab es auch noch die Rettung von drei Löwen Jungen. Zwei von Ihnen wurden leider wenige Tage später von einem männlichen Löwen getötet. Das dritte Löwenjunge hat allerdings überlebt und es macht Freude, wenn immer wir es bei Pirschfahrten sehen oder unsere Gäste uns berichten.


Unter dem fantastischen Sternenzelt Afrikas haben wir viele schöne Abende am Lagerfeuer mit unseren Gästen verbracht und spannende Geschichten von der Tierwelt in der Masai Mara ausgetauscht. Unser Barmann Peter hat viele von uns, neben seinen Cocktails auch mit seiner herzlichen Art zu Lachen, verzaubert. So bin ich mir sicher viele von Ihnen vermissen Ihn, das Mara Bush Camp und die herrliche Tierwelt Afrikas.
Ich freue mich auch ein Wiedersehen nach dieser spannenden und aufregenden Saison

Ihre Aliya